DEA 33

Hier die neue Ausgabe der DEA, diesmal berichte ich über den Cannabinoid Kongress der IACM, der am 27. und am 28. September in Köln stattgefunden hat.

Mein Beitrag in Textform:

Ja Hallo liebe DEA-Gemeinde und Herzlich Willkommen zu einer Sonderausgabe der IACM-Informationen. Heute möchte ich Euch von der Cannabinoid-Konferenz berichten, die am 27. und 28. September im Leonardo Royal Hotel in Köln stattgefunden hat. Die Cannabinoidkonferenz wird in einem Rhythmus von 2 Jahren von der IACM organisiert und ist der weltweit größte Kongress zum Thema Cannabis in der Medizin.
Etwa 130 Wissenschaftler, Ärzte, Studenten und andere Teilnehmer nahmen in diesem Jahr am Cannabinoidkongress teil. In über 20 Vorträgen aufgeteilt auf 2 Tage wurden intensiv die Bedürfnisse der Patienten thematisiert und es wurde ebenso darauf eingegangen, wie man niedergelassenen Ärtzen mehr Sicherheit und Wissen zu cannabinoidhaltigen Medikamenten vermitteln kann. Auch die Pharmaindustrie kam in einer Vortragsreihe zu Wort, daher würde ich behaupten, dass auf diesem Kongress das Thema Cannabis als Medizin Ganzheitlich und von allen Seiten ausführlich beleuchtet wurde. Die Tage in Köln waren sehr interessant und es gab viele lebhafte Diskussionen auf einem hohen Niveau mit gutem Essen in einer herzlichen Atmosphäre.
Die Vorträge des Kongresses wurden vom Team der DEA aufgezeichnet und werden innerhalb der kommenden Wochen oder Monate auf der IACM-Webseite für Mitglieder des IACM verfügbar gemacht. Außerdem kann man die Kurzfassungen der Vorträge und Poster im Reader (Abstract-Buch) auf der Kongress-Webseite unter http://www.iacm2013.org einsehen. Die nächste Cannabinoidkonferenz des IACM findet voraussichtlich vom 17.-19. September 2015 in Sestri Levante in Italien statt.
Eine ganz besondere Ehre war es für mich persönlich, Prof. Dr. Rafael Mechoulam aus Israel kennenlernen zu dürfen, der genau vor 50 Jahren im Jahr 1963 als erster Mensch das THC aus der Cannabispflanze isolieren konnte.
So weit erstmal wieder zu den IACM-Informationen… bis zum nächsten Mal, ich bin raus!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s