Über mich

Ich habe eine Ausnahmegenehmigung von der Bundesopiumstelle für eine Selbsttherapie mit Cannabisblüten aus der Apotheke und seitdem ich mobo von kein Wietpas! (http://www.keinwietpas.de) kennengelernt habe, lässt er mir keine Ruhe mehr, dass ich ein Blog erstellen soll, da es bisher noch keinen Cannabispatienten gibt, der regelmäßig seine Erfahrungen vom täglichen Umgang mit dieser Heilpflanze bloggt. Heute konnte ich mich dann endlich dazu durchringen, dieses Projekt in die Tat umzusetzen, einfach um für mich einen kleinen Überblick zu haben, weil immer wieder unerwartete, spannende und interessante Dinge passieren (sowohl Positive als auch Negative) und vielleicht mag ja der Ein- oder Andere von Euch mitlesen!

2 Gedanken zu “Über mich

  1. hey gefällt mir sehr gut! ich möchte mein diplomarbeit gerne im bereich drogenpolitik schreiben und denke auch, dass es cool ist wie du hier erzählst wie du bist und mit nem klischee aufräumst, cool.

  2. Hi, 😉
    Wir haben uns auf dem 420 kennengelernt. Angenehme Bekanntschaft! Bin leider sehr belegt im Moment – werde es aber bald schaffen den Blog zu lesen und ihm zu dann auch zu folgen. Meine rekreativen Neigungen werden immer schwächer und der medizinische Aspekt wird immer bedeutsamer. Es ist gut was Du machst und es ist gut das Du es dokumentierst.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s